Einen Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Hamburg finden
 
 

Ihre Auswahl: Hamburg

 

Sie suchen einen kompetenten Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Hamburg?

Wählen Sie aus 8 zur Verfügung stehenden Anwälten den Rechtsanwalt Ihres Vertrauens in Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Hamburg..

 
 

Barbara Carola Schmeel

KÖNIG & SCHMEEL
Colonnaden 18
20354 Hamburg

Holger Kröger

Petersweg 11
21075 Hamburg
Verkehrsrecht, Zivilrecht, Baurecht und Architektenrecht, Grundstücksrecht und Immobilienrecht

Volkmar Meyhöfer

Kanzlei Klemm & Partner
Reetwerder 23 A
21029 Hamburg
Baurecht und Architektenrecht, Grundstücksrecht und Immobilienrecht

Christoph Seichter

Kanzlei Dr. Seichter & Seichter
Rahlstedter Bahnhofstraße 12
22143 Hamburg
 
 
 

Ralf Oppenländer

Rolle Götz Partnerschaft
Ballindamm 3
20095 Hamburg

Hartmut Reclam

von Harten-Rechtsanwälte
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Baurecht und Architektenrecht, Grundstücksrecht und Immobilienrecht, Anwaltshaftung

Gritt Diercks-Oppler

Schönsberg 10
22395 Hamburg

Dr. LL.M. Daniel Waterstraat

Drewsen Rechtsanwälte
Friedensallee 271
22763 Hamburg
 
 
 

Zusätzliche Treffer im Umkreis

Janos Dohr

Peters & Pallaske Rechtsanwälte - Fachanwälte
Bremer Straße 42b
21244 Buchholz
Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Baurecht und Architektenrecht, Verwaltungsrecht, Öffentliches Baurecht

Christina Elisabeth Weiss

Weiss und Weiss
Hauptstraße 9
21279 Hollenstedt



Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Fachanwälte für Baurecht beschäftigen sich mit allen Rechtsbereichen, welche die Errichtung, Änderung und Beseitigung von Gebäuden betreffen. Man unterscheidet zwischen privaten und öffentlichen Baurecht, wobei das öffentliche Baurecht die Zulässigkeit von Bauvorhaben und das private Baurecht die Rechtsbeziehungen der am Bau beteiligten Personen reguliert. Eine Unterkategorie des privaten Baurechts stellt das Architektenrecht dar, in welchem Rechte und Pflichten des Architekten für seine Auftragstätigkeiten geregelt und in unterschiedlichen Rechtsgrundlagen verankert sind.