Dr. Harald Hohmann, Rechtsanwalt, Büdingen


Adresse [Auf Karte anzeigen]

Dr. Harald Hohmann
Hohmann Rechtsanwälte
Schlossgasse 2
63654 Büdingen
Deutschland

Kontaktdaten [vcard]

Telefon: +49-6042-95670
Hotline/Mobil: +49-174-9294153
Telefax: +49-6042-956767

Qualifikation

  • Rechtsanwalt

Rechtsgebiete

  • Außenwirtschaftsrecht
  • Chemikalienrecht
  • Datenschutzrecht
  • Energie- und Energiewirtschaftsrecht
  • Internationale Verträge und Lizenzen
  • Kartellrecht
  • Lebensmittelrecht
  • Lizenzrecht
  • Verfassungsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Zollrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Japanisch

sonstige Angaben

Geburtsjahr: 1956

Selbstdarstellung / Profil

Berufserfahrung:
- Senior-Partner und Rechtsanwalt, Hohmann & Partner Rechtsanwälte (seit 2002), Kanzlei für deutsches und internationales Wirtschaftsrecht (Mandanten von KMU bis Weltmarktführer im In- und Ausland), mit Kooperationspartnern u.a. in Brüssel, London, Miami, New York, Neu Delhi, Paris, Peking, Qingdao, Shanghai und Tokio.
- Privatdozent an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt/Main für öffentliches Recht, Völker- und Europarecht – insbesondere internationales Wirtschaftsrecht (Außenhandel/ WTO) und Wirtschaftsverwaltungsrecht (eine Vorlesung pro Semester, seit 1999)
- Rechtsanwalt in zwei internationalen Wirtschaftskanzleien, Frankfurt, Leiter der Practice Group: Wirtschaftsverwaltungs- und Umweltrecht (2000 - 2002), und zuvor als Rechtsanwalt in Bürogemeinschaft mit einer Wirtschaftskanzlei, Frankfurt (1998 – 2000)
- Rechtsanwalt, zugelassen am LG Frankfurt (seit 1996), zunächst als Einzelanwalt
- Habilitation mit einer Arbeit zum Einfluss des Verfassungs- und WTO-Rechts auf das Exportrecht der USA, der EG und Japans (1993 – 1996), Visiting Fellow u.a. an folgenden Universitäten: Michigan, Berkeley, Georgetown, Kobe und Tokio (1992 – 1995)
- Assistent an den Universitäten Tübingen und Frankfurt/Main, 1988 – 1993
- Dissertation zum Vorsorgeprinzip im internationalen Umweltrecht, Universität Frankfurt /Main (1990 – 1992)
- Lehraufträge an den Universitäten Kassel (EG-Recht, 1991 – 1993), European Business School (Umweltrecht, 1992 – 1995) Seinan Gakuin Fukuoka (deutsches Verfassungsrecht, 2003) und Osaka City University (internationales Wirtschaftsrecht, 2006)
- Studium in Münster/W. und Genf (1976 – 1983), und Referendar (1985 – 1988, u.a. Praktikum an der EG-Kommission)

Tätigkeitsgebiete:

- Außenhandel (Export-, Zoll- und internationales Vertragsrecht),
- Internationales Recht: EG-, US-, WTO- und Völkerrecht (u.a. EG-Kartellrecht, Vertragsverletzungsverfahren, US- Export, FDA-Zulassungen, Streitbeilegungsverfahren)
- Stoffrecht: Chemikalien- und Lebensmittelrecht (Vermarktung und Handel mit Chemikalien und Lebensmitteln), sowie Umweltrecht
- Kartell-, Wettbewerbs-, Lizenz- und Datenschutzrecht,
- Verfassungsrecht.

Mitgliedschaften:

- Außenhandelsverband im Bundesverband der Exporthandelsverbände (BdEx)
- Europäisches Forum für Außenwirtschaft Verbrauchssteuern und Zoll (EFA)
- Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer
- Deutsch-Asiatischer Wirtschaftskreis
- Deutsch-Amerikanische und Deutsch-Japanische Juristenvereinigung
- Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL)
- Deutsch-Indische Handelskammer
- Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
- Wirtschaftsklub Rhein-Main
- Gesellschaft für Umweltrecht
- Deutsche Gesellschaft für Völkerrecht,
- American Society of International Law und
- International Law Association (Deutscher Vertreter im Water
Resources Committee der ILA, 1992 – 2004)

Publikationen:

- Herausgeber, Agreeing and Implementing the Doha Round of the WTO, Cambridge (im Druck)
- Herausgeber, Kommentar zum Ausfuhrrecht (Kommentar des gesamten Exportrechts Deutschlands und der EG), München: Beck 2002.
- Angemessene Außenhandelsfreiheit im Vergleich (Die Rechtspraxis der USA, Deutschlands/der EG und Japans zum Außenhandel und ihre Konstitutionalisierung, Jus Publicum Band 89), Tübingen: Mohr 2002
- Umsatzsteuerfreiheit für Sprachheilpädagogen und ähnliche Heilhilfsberufe (Der Rechts- und Steuerdienst 81), Köln: Dr. O.Schmidt 1996
- Precautionary Legal Duties and Principles of Modern International Environmental Law, London: Kluwer Law International 1994 (aktualisierte Übersetzung der Diss.)
- Herausgeber, Basic Documents on International Environmental Law, 3 Bände, London: Kluwer Law International 1992
- Präventive Rechtspflichten des modernen Umweltvölkerrechts, Berlin (Schriften zum Völkerrecht 97) 1992 (Diss.),
- Herausgeber, Freiheitssicherung durch Datenschutz
(Edition Suhrkamp), Frankfurt 1987
- Mehrere Artikel zum: internationalen Wirtschafts- und Umweltrecht (v.a. zum Außenwirtschaftsrecht), sowie zum Stoff- und sonstigen Wirtschaftsverwaltungsrecht (vgl. unsere Homepage)

Bibliographische Hinweise:

- Who’s Who im deutschen Recht
- Who’s Who in Germany, u.a.


Rechtsgebiete, in denen Dr. Harald Hohmann berät:

- Außenhandel (Export-, Zoll- u.internat. Vertragsrecht),
- Öffentliches Wirtschaftsrecht
- Lebensmittelrecht und Chemikalienrecht
- Kartellrecht
- Wettbewerbsrecht

Bitte beachten Sie den folgenden Eintrag im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2005/06:
- Außenhandel