Ihre Auswahl: Wettbewerbsrecht - Braunschweig

 

Sie suchen einen kompetenten Anwalt für Wettbewerbsrecht in Braunschweig?

Es wurden 5 Rechtsanwälte zu Ihren Suchkriterien gefunden.

 
 

Markus Bialobrzeski

Bialobrzeski & Kollegen Rechtsanwälte
Packhoffpassage 19
38100 Braunschweig
Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Wettbewerbsrecht, Wirtschaftsrecht

Dr. Christof Sieverts

Breite Straße 25/26
38100 Braunschweig
Verkehrsrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht, Gewerblicher Rechtsschutz

Jörg Franke

Dohrendorff, v. Hugo + Sieverts
Altstadtmarkt 12
38100 Braunschweig
Kaufrecht, Baurecht und Architektenrecht, Versicherungsrecht, Arzthaftungsrecht, Wettbewerbsrecht

Wilhelm Meyer-Degering

Dr. Wilhelm Meyer-Degering & Knut Meyer-Degering
Kastanienallee 62 b
38102 Braunschweig
Familienrecht, Erbrecht, Baurecht und Architektenrecht, Wettbewerbsrecht
 
 
 

Dr. jur. Stefan Risthaus

Risthaus
Theodor-Heuss-Str. 1
38122 Braunschweig
Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht, Gewerblicher Rechtsschutz

Zusätzliche Treffer im Umkreis

Dr. Frank Stebner

Dr. Stebner
Reitling 3
38228 Salzgitter
Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, , Wettbewerbsrecht, Öffentliches Recht

Korb

Kistner
Erlengrund 8
30175 Hannover
Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Reiserecht

Ronald Meier

Meier
Celler Straße 1
31157 Sarstedt
Arbeitsrecht, Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht, Strafrecht, Wettbewerbsrecht
 
 
 

Matthias Pletke

Am Mühlenkamp 18
31139 Heidekrug
, Arbeitsrecht, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz

Philipp von Bismarck

Knoke Sallawitz v. Bismarck Brauer v. Bock Wendenb
Imkerstraße 5
30625 Hannover
, Wettbewerbsrecht, Markenrecht und Urheberrecht,



Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht ist ein Teilgebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Es umfasst zum einen das Recht zur Bekämpfung unlauterer Wettbewerbshandlungen (Lauterkeitsrecht), zum anderen Gesetze bezüglich Wettbewerbsbeschränkungen (Kartellrecht). Im weiten Sinne soll das Wettbewerbsrecht Monopolbildung verhindern sowie eine volkswirtschaftliche Stabilität befördern, um einen freien Leistungswettbewerb zu gewährleisten.