Renate Maltry, Rechtsanwältin,
Fachanwalt Erbrecht, Fachanwalt Familienrecht München


Adresse [Auf Karte anzeigen]

Renate Maltry
Maltry Rechtsanwältinnen
Hohenzollernstraße 89
80796 München
Deutschland

Kontaktdaten [vcard]

Telefon: +49-89-30779144
Telefax: +49-89-30779154

Qualifikation

  • Fachanwalt für Erbrecht
  • Fachanwalt für Familienrecht
  • Lehrbeauftragte/r (siehe Profil)
  • Mediator/in
  • Rechtsanwältin
  • Referendarausbilder/in
  • Referent/in
  • Schwerpunkt Familien- und Erbrecht
  • Schwerpunkt Familienrecht

Rechtsgebiete

  • Ehe- und Familienrecht
  • Erbrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Griechisch

Mitgliedschaften (Kammern / Vereine)

  • Arbeitsgemeinschaft Anwaltsmanagement
  • Arbeitsgemeinschaft Erbrecht (DAV)
  • Deutsche Anwalts- Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e.V.
  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.(DVVEV)
  • Deutscher Anwaltsverein(DAV)
  • Deutscher Juristinnenbund (Vizepräsidentin)
  • EWLA-European Women Lawers´Association
  • Rechtsanwaltskammer München

Publikationen

  • Publikationen zu den Themen Eheverträge und Mediation

Selbstdarstellung / Profil

Meine Tätigkeitschwerpunkte liegen in den Bereichen

  • Familienrecht

  • Erbrecht

  • Testamentsvollstreckung


Ausbildung und Berufserfahrung

  • Im Jahre 1984 folgte die Gründung der Kanzlei Maltry Rechtsanwältinnen.

  • Im Jahr 1997 erhielt ich von der Rechtsanwaltskammer München die Genehmigung, den Titel Fachanwalt für Familienrecht zu führen. Seit 1997 bin ich in Fachanwältin für Familienrecht.

  • Im Jahr 2006 erhielt ich von der Rechtsanwaltskammer München die Genehmigung, den Titel Fachanwalt für Erbrecht zu führen.


Seit 2006 bin ich in Fachanwältin für Erbrecht


Vortragstätigkeit zu den Themen:

  • Erbrecht,

  • Scheidung und die rechtlichen Folgen,

  • Eheverträge,

  • Patientenverfügungen


Darüber hinaus Gründerin und erste Vorsitzende des Vereins Tusch - Trennung und Scheidung e.V.,
Aufsichtsratsvorsitzende von 1998 - 2006 bei Frauen Wohnen e.G.,
Lehrbeauftragte bei der Fachhochschule München und
Vizepräsidentin des Deutschen Juristinnenbundes